©Haba Senghe Tibet-Spaniel 2013/2014 / Burgstall 382 / 6290 Mayrhofen / Tirol - Austria / Tel.: +43-(0)5285-63970 / www.tibbies.at
©Haba Senghe Tibet-Spaniel 2015 / Burgstall 382 / 6290 Mayrhofen / Tirol - Austria / Tel.: +43-(0)5285-63970 / tibetspaniel@aon.at / www.tibbies.at
Wir züchten nach den Vorschriften des ÖKV, des ÖTH und des FCI!
©Haba Senghe Tibet-Spaniel 2015 / Burgstall 382 / 6290 Mayrhofen / Tirol - Austria / Tel.: +43-(0)5285-63970 / tibetspaniel@aon.at / www.tibbies.at
,
Da Wir unsere Hunde lieben und sie für uns in erster Linie Familienmitglieder sind und  uns ihre Gesundheit und ihr Wohlergehen sehr am Herzen liegt, haben wir uns nach langer reiflicher Überlegung  und auch schweren Herzens, dazu entschieden, für unbekannte Zeit nicht mehr zu züchten. Wir bitten um Ihr verständnis! Die Seite bleibt bis auf weiteres Aktiv und sie können Sie wenn sie möchten auch weiterhin gerne besuchen. Sollten Sie interesse in einem Tibet Spaniel Welpen haben oder gerade auf der suche nach einem sein, kann ich Ihnen die Zucht von der Maria Hinterholzer ans Herz legen. Sie hat ihre Zuchtstätte in Going am Wilden Kaiser in Tirol und hat noch einige wunderschöne Welpen zu vergeben. http://woitatsche.alfahosting.org/maria/deu/aktueller-wurf/   
,
Unsere Welpen wachsen bei uns im Haus und Garten zusammen mit uns und anderen Haustieren auf. Die ersten 3-4 Wochen verbringen die Kleinen im Schlafzimmer, danach dürfen sie je nach Entwicklungsstand Tagsüber ins Wohnzimmer in die “Kinderkrippe” zum spielen und erste Entdeckungstouren, sie Lernen in dieser Zeit die verschiedensten Geräusche, Gerüche und Eindrücke kennen. Wenn das Wetter mitspielt und die Welpen schon Fit genug sind dürfen sie ab etwa der 5. Woche auch schon ein paar Minuten raus in den Garten (Auslauf) diese “Ausflüge” werden dann mit der Zeit immer weiter verlängert und erweitert. Weiters stehen Mutter und Welpen von Anfang an unter Tierärztlicher beobachtung. Die Welpen werden regelmäßig untersucht, und bekommen sobald sie Alt genug dafür sind ihre ersten Wurmkuren und impfungen. Machen Sie sich bitte Gedanken ob Sie bereit sind für 12-16 Jahre oder länger eine große Verantwortung zu übernehmen! Siehe; Checkliste Hundekauf In der Regel dürfen unsere Welpen je nach Entwicklungsstand und Gewicht ab der 11/ 12 ten Woche ausziehen. Alle Welpen werden bevor sie das Haus verlassen vom Zuchtwart und Tierarzt untersucht, gechipt und bekommen einen Europäischen Impfpass sowie ein Gesundheitszeugnis und Ihre Ahnentafel (Papiere) vom FCI/ÖKV/ÖTH mit, bzw. werden diese Nachgereicht. Bitte beachten Sie die Neuen Einreisebestimmungen der EU! Mit Ende 2014 dürfen Welpen in folgende Länder nur mehr mit gültiger Tollwut-Impfung einreisen (vorläufiger Stand 13.1.2015): Das bedeutet, der Import oder die Durchreise mit Welpen, die jünger als 15 Wochen sind, ist untersagt! (Mindestimpfalter 12 Wochen plus 21 Tage bis Einreise.) QUELLE Belgien  Niederlande Frankreich Luxenburg Deutschland Großbritanien Irland Italien Schweden Zypern Spanien Griechenland Ungarn Lettland Malta Polen Portugal Norwegen Weiters bekommt jeder Welpe ein kleines Welpenpaket mit einem Spielzeug, eine Decke, eine Leine und Halsband, sowie Futter für die erste Zeit mit auf dem Weg.Ebenso wie eine kleine Mappe mit Infos und Tipps über die Haltung und Pflege Ihres neuen Schützlings. Selbstverständlich werden beide Elterntiere regelmäßig vor jedem Deckakt von Spezialisten auf mögliche Erbkrankheiten untersucht! Wir geben der Mutterhündin nach der Geburt und Aufzucht ihrer Jungen min. 1 Jahr Zeit um sich zu erholen und wieder zu Kräften zu kommen.
!! Achtung!! Unsere Hunde sind keine Billig- oder  Importware, stammen nicht aus Massen-, Hinterhof-, Keller-, oder  Viehstallzuchten, und werden daher auch nicht zu Schleuderpreisen verkauft !!
Welpeninfo
,
Die kleinen Löwen vom Zillertal